Seite auswählen

Alljährlich wird der ansonsten so geringe Lärmpegel in unserer Region durch eine Veranstaltung der besonderen Art um ein Vielfaches überschritten. Die Rede ist von der Austrian Rallye Legends, die in der Phyrn Priel Region und rund um Admont ausgetragen wird. Heuer findet das Spektakel vom 15.-17. September statt.

_DSC3945-8
Los geht es am Donnerstag, den 15. September im Admonter Marienpark wo die Öffentlich abgehaltene technische Abnahme der Rallye Boliden stattfindet. Man kommt hier hautnah an die Autos ran und kann sich noch mal stärken bevor es weiter zum Shakedown nach Hall geht.

Shake down in der Dunkelheit

Das Besondere im Herbst ist der am späten Nachmittag beginnende Lichteinfall, der die Haller Mauern und die umliegenden Berge rötlich erstrahlen lässt. Dieses ganze Szenario gepaart mit über 100 Rallye Boliden die über die Sonderprüfung donnern, ist fast schon ein Muss für jeden Rallye Fan. Der Shake down wird bis in die Dunkelheit gefahren. Dann geht es ab in den Service Park um am Freitag durchzustarten.

Am Freitag werden insgesamt 2 Sonderprüfungen im Raum Spital am Phyrn in Angriff genommen, die jeweils 2 mal befahren werden. Die Sonderprüfung Oberweng wird zuerst gefahren. Durch das wunderschöne Landschaftspanorama bietet sich hier die Gelegenheit seine Füße zu vertreten oder kurz Mal die Seele baumeln zu lassen. Gleich nach den Start geht es bergauf wo man nach kurzen Fußmarsch die Boliden entlang den Serpentinen hinauffahren sieht. Die zweite Sonderprüfung (Gleinkerau) befindet sich gleich in der Nähe des Rallyezentrums in Spital am Phyrn.

Oldtimer Autos

Oldtimer bei der Rallye

Die Charakteristik dieser Prüfung ist völlig anders wie die in Oberweng, sie wird wie ein Rundkurs gefahren und die Fahrzeuge kommen 2 mal an einen vorbeigeflogen. Es sind auch nicht so viele Höhenmeter zurückzulegen, da diese Sonderprüfung im Tal gefahren wird. Gleich nach dem Start befindet sich ein Action Point, wo sich jedes Jahr spektakuläre Szenen abspielen. Der Freitag neigt sich zu Ende und der Rallye-Tross übersiedelt in die Steiermark.

Austrian Rallye Legends

Austrian Rallye Legends

Highlight Rundkurs in Hall

Der Samstag beginnt bereits in den frühen Morgenstunden und erstreckt sich über den ganzen Tag. Es werden insgesamt 9 Sonderprüfungen in Angriff genommen, wobei die Streckeneigenschaften und die Charakteristik unterschiedlicher nicht sein könnten. Von Schotter-Asphalt bis Sprüngen- mehreren Höhenmetern, ist alles dabei was Mensch und Material an die Grenzen führtMein persönliches Highlight ist der Rundkurs in Hall der am Nachmittag gestartet wird, wo auch ein Teil des Shakedowns vom Donnerstag integriert ist. Es ist alles angerichtet was sich ein Rallyeherz wünschen kann, ein Sprung-Schotter-Highspeed Gerade-Abzweiger und natürlich nicht zu vergessen die Verköstigung, die auch nicht von schlechten Eltern ist.

_DSC4583-3

Wer sich für wunderschöne Landschaften und für historische Rallye Fahrzeuge, die im Renntempo bewegt werden interessiert, dem kann ich diese Rallye nur ans Herzen legen.

Autor / Fotos: Elmar Schaunitzer

Pin It on Pinterest

Share This