Skoda Rallye Liezen – Perfekte Drifts bringen Bremsscheiben zum Glühen

Bei der dritten Auflage der Skoda Rallye Liezen wurde an zwei Tagen gefahren. Am Freitag, ein in der Nacht gefahrener Rundkurs durch das Stadtzentrum von Liezen, am Samstag eine Vielzahl an Sp Kilometern durch das Enns- und Paltental.

Der Rundkurs bei der Rally Liezen am Freitag war unglaublich gut besucht, deshalb ist es um so schwerer gewesen sich einen aussichtsreichen Platz zum Fotografieren zu ergattern. Da die Sicherheit immer im Vordergrund steht, ist es manchmal besser ein bisschen im Hintergrund zu agieren. Also habe ich mich hinter einer Litfaßsäule in Stellung gebracht um bei einer relativ langsamen Stelle meine Fotos geknipst. Da ich den Blitz auf der Kamera nicht mit einen Fernauslöser ansteuerte, ist mir diese langsame Stelle recht entgegen gekommen.

Rallye Liezen Citystage Liezen
Citystage Liezen

Rallye Liezen Fototipps

Die Planung für den Samstag bei der Liezen Rallye ging einige Tage zuvor auf dem Handy los. Mit Google Maps kann man sich einen guten Überblick über die Topografie der Sonderprüfungen zurechtlegen. Die markierten Stellen werden dann gespeichert und in die jeweilige Sonderprüfung unbenannt. So kann man sich stressfrei zur Rallye auf den Weg machen, die markierten Punkte einfach ansteuern, ohne nachher mit der Suche Zeit zu vergeuden.

Was man auf Google Maps aber nicht voraussehen konnte, ist der vor Ort befindliche Zuseher-Andrang in aller Früh, bei noch nebligem Wetter. Also blieb wie in der Nacht zuvor, wieder kein großer Spielraum für kreative Bilder von der Rallye Liezen.

Weißenbacher Rundkurs

Die dritte Sonderprüfung des Tages war der Weißenbacher Rundkurs, der zwei mal befahren wurde. Dort angekommen klarte der Himmel wie gerufen auf und es ergab sich eine perfekte Kulisse um kreative Bilder von den Rallye-Autos zu knipsen. Wer die Wahl hat, hat die Qual!
Als erstes versuchte ich mich neben dem Feldweg – es gibt im Rallyesport nichts Schöneres, als die Autos auf trockenen Schotter zu knipsen. Der Haken an der ganzen Sache war der, dass sich irgendwann der Staub nicht mehr legte und nur mehr Umrisse der Autos zu erkennen waren.
Einige Rennunterbrechungen sind aus Fotografensicht gerade recht gekommen, um sich im wahrsten Sinne des Wortes ein bisschen Klarheit zu verschaffen.

Rallye Liezen SP 4 / 7 - Weissenbach Rundkurs
Rallye Liezen: SP 4 / 7 – Weissenbach Rundkurs
Rallye Liezen SP 4 / 7 - Weissenbach Rundkurs
SP 4 / 7 – Weissenbach Rundkurs

Der Rundkurs wurde am frühen Nachmittag noch einmal befahren, also hatte ich genug Zeit gehabt mich zu entscheiden, in was für einer Einstellung ich die Bilder machen würde. Ich entschied mich letztlich für eine lange Gerade, wo im Hintergrund ein Industriegebiet mit abgestellten Güterwagons zu sehen war.

Rallye Liezen SP 4 / 7 - Weissenbach Rundkurs
SP 4 / 7 – Weissenbach Rundkurs
Rallye Liezen SP 4 / 7 - Weissenbach Rundkurs
SP 4 / 7 – Weissenbach Rundkurs

Die nächste Sonderprüfung auf der ich in Stellung ging, wurde leider neutralisiert. Diese Kulisse wäre einfach perfekt gewesen! Eine Kiesgrube mit riesigen Abbaumaschinen im Hintergrund. Bei Nahe schon fast ein Drehort für einen James Bond Film.

Rallye Liezen SP 10 / 13 - Weißenbach / Liezen - Lessing
Rallye Liezen SP 10 / 13 – Weißenbach / Liezen – Lessing ( erste Durchfahrt neutralisiert)

Perfekte Drifts

An meiner letzten Sonderprüfung des Tages angekommen, konnte ich in einer Kehre perfekte Drifts einfangen. Die davor lange bergab Passage, brachten die Bremsscheiben zum Glühen. Auf so manchen Fotos kam das extrem gut rüber. Auf dieser Sonderprüfung verweilte ich noch bis zum letzten Auto, bevor ich mich auf den Heimweg machte.

Rallye Liezen SP 8 / 11 - Aigen / Ennstal - Rottenmann
SP 8 / 11 – Aigen / Ennstal – Rottenmann
Rallye Liezen SP 8 / 11 - Aigen / Ennstal - Rottenmann
SP 8 / 11 – Aigen / Ennstal – Rottenmann

Fazit Rallye Liezen

Die Rallye Liezen bietet alle Zutaten die ein Rallyefan benötigt, und gehört im Vorfeld sehr gut geplant.

Ergebnisse: results.rallye-liezen.at/2016/index.htm

  • Neubauer krönte die Rally-Saison mit Sieg und vorzeitigem Titelgewinn
  • Baumschlager muss Grössing nach Differentialschaden kampflos vorbei ziehen lassen
  • Wagner triumphiert in der 2WD-Wertung vor Wollinger

Autor / Fotos: Elmar Schaunitzer

Diese Themen könnten dich auch interessieren

Wechselland Rallye Die OPEL Wechselland Rallye findet dieses Jahr vom 28. bis 29. April 2017 rund um die Gemeinde Pinggau im steirischen Wechselland statt. Seit 1996 veranstalten Willi Stengg senior und der Stengg Motorsport Fanclub mit einem rund 180-köpfigen Team die...
Rebenland Rallye Bei der Rebenland Rallye wird die Gegend rund um Leutschach mit seiner einzigartigen Kulisse zum Treffpunkt für alle Motorsportbegeisterte in der Steiermark. Die Rebenland Rally ist seit ihrer ersten Auflage ein fixer Bestandteil des Mitropa-Rally-Cu...
Südsteiermark Classic Die Südsteiermark Classic hat sich seit Jahren zu einem Fixpunkt in der Oldtimer Szene etabliert. Alleine heuer verzeichnen die Veranstalter rund 159 Teams aus 8 Nationen, die an zwei Fahrtagen die rund 500 km lange Strecke mit 19 Sonderprüfungen in ...
Ennstal Classic Die Ennstal Classic Rallye in der Steiermark wartet mit einem internationalen Teilnehmerfeld aus 18 Nationen auf. Auf verkehrsarmen und durchwegs asphaltierten Straßen in der ansprechenden Alpenregion ist Autofahren wie vor 50 Jahren gefragt. Über 10...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.